Symbolbild: Publikationen
Kompass Fairer Handel: Schluss mit Dumpingpreisen für Erzeuger*innen
Herausgeber:
Forum Fairer Handel e.V.
Erscheinungsjahr:
2022
Medienart:
Fachliteratur
Umfang:
2 Seiten

Viele Erzeuger*innen in der Landwirtschaft sehen sich mit niedrigen Preisen konfrontiert, die häufig noch nicht einmal ihre Produktionskosten decken. Trotz extrem gestiegener Verbraucher*innenpreise für viele Lebensmittel in der jüngsten Zeit, ist der Preisdruck für Erzeuger*innen weiterhin sehr hoch. Sie sehen sich selbst mit gestiegenen Energie- und Transportkosten konfrontiert und können diese erhöhten Produktionskosten jedoch nicht immer an ihre Käufer abgeben. Denn die ruinösen Preise für Erzeuger*innen sind neben einer Markt- auch eine Machtfrage.

Es braucht gesetzliche Rahmenbedingungen, damit Unternehmen aus dem Preiskampf aussteigen. Damit die Erzeuger*innenpreise die Produktionskosten decken, muss die Preisbildung von unten nach oben erfolgen. Hierfür sollte schnellstmöglich ein Verbot des Einkaufs unterhalb der Produktionskosten entlang der Lebensmittelkette gesetzlich verankert werden.

Cookies & Drittinhalte

Tracking (Matomo)
Google Maps
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Speichern Alle akzeptieren
staging.forum-fairer-handel.de